CAMPING DUNE FLEURIE – Beurteilungen von Campings 2019 (Quend, Frankreich) – Deutsch

3.5

Sehr gut

172 Bewertungen

Ort
Sauberkeit
Bedienung
Wert
Immobilien Annehmlichkeiten
Schwimmbad
Aussen Pool
Bar-Lounge
Gut zu wissen
HOTEL-STIL
Familie

Wir waren hier im Juni für eine Woche als vierköpfige Familie mit einem Vierjährigen und einem Fünfmonatigen. Daher gebe ich diese Bewertung wirklich aus der Perspektive, wie meine Frau und ich es genossen haben, und denke auch darüber nach, wie unsere vier Jahre waren alt fand es. Der Check-in war wirklich schnell und einfach, ja, wie andere Bewertungen sagen, gibt es eine kleine Sprachbarriere, aber jeder der Angestellten an der Rezeption (als wir eincheckten, waren es 6 oder 7, da es sehr beschäftigt war) trug ein Namensschild und so weiter Jedes hat eine Flagge, die angibt, welche Sprachen sie sprechen, und ich würde sagen, dass 30-40% von ihnen Englisch auf einem wirklich guten Niveau sprachen, so dass die Kommunikation ziemlich flüssig war. Das Einchecken dauert ungefähr 5 Minuten. Der einzige Nachteil war, dass Sie "etwas" darüber unterschreiben müssen, wer die Poolanlagen nutzen wird. Dies war komplett in Französisch und mit Google Translate. Ich denke, wir haben herausgefunden, dass es möglicherweise ein Verzicht darauf ist, dass wir dafür verantwortlich sind, die Einrichtungen korrekt zu nutzen. Die Hütte, in der wir wohnten, bestand aus drei Schlafzimmern (aber mit der optionalen kleinen Hütte draußen, da wir dachten, unser Vierjähriger würde sie als Spielhütte lieben). Die Hütte war sehr sauber und geräumig, mehr als groß genug für das, was wir brauchten und es fühlte sich nicht übersehen oder vollgestopft. Jede Hütte hat auch einen Parkplatz außerhalb, so dass Sie Ihr Auto in der Nähe halten können. Es gab auch eine wirklich große überdachte Terrasse, was wiederum dazu führte, dass sich die Hütte groß anfühlte. In unserer Kabine gab es eine Mikrowelle, einen Geschirrspüler, einen Kühlschrank mit Gefrierfach und einen Gasherd (ich glaube nicht, dass sie Öfen hineinstellen) und alles Besteck / Geschirr usw., was Sie brauchen würden. Unsere hatten nie einen Wasserkocher, aber wir kamen gerade durch kochende Töpfe mit Wasser, wussten nicht warum, fragten aber nicht einmal nach einem. Der Kundenservice ist wirklich gut. Irgendwann musste ich zur Rezeption, als unser heißes Wasser auslief (die Gaskanister waren leer) und ich kam zur selben Zeit wie der Wartungsmann in unserer Kabine an. Sie vergaßen auch, die Babyartikel (Kinderbett, Hochstuhl und Badewanne) in unserer Kabine unterzubringen. Es dauerte wiederum nur 30-40 Minuten, um dies zu korrigieren. Wir waren auf der gegenüberliegenden Seite des Geländes zum Pool, also würde ich sagen, dass es ungefähr 20 Minuten zu Fuß waren. Nach unserer Erfahrung sind die Hauptstraßen auf dem Gelände rollstuhlfreundlich (wir benutzten mit Leichtigkeit einen Kinderwagen), aber die Nebenstraßen, um tatsächlich zu den Kabinen zu gelangen, sind eher ein Feldweg (ich denke, das ist nur bedenkenswert). Der Pool selbst ist wirklich gut, es gibt zwei große Pools (von denen einer überdacht ist), einen großen Kinderpool mit Rutschen und einen dieser riesigen Eimer, der sich mit Wasser füllt und Sie dann einweichen lässt, wenn Sie es am wenigsten erwarten (wenn ich es hätte) ein Pfund für jedes Mal, wenn ich im Laufe der Jahre durch eines davon aus der Haut gesprungen bin) und vier große Außenrutschen. Ich konnte keine wirklichen Nachteile der Pools feststellen, außer dass es keine Sonnenschirme gibt, unter denen man ein Baby hätte haben können. Die Rutschen sind wirklich gut, sie haben eine Höhenbeschränkung von 1,20 Metern für alle, aber es gibt keinen Rettungsschwimmer an der Spitze, der dies überwacht (ich vermute, dies ist Teil der Verzichtserklärung, die ich zuvor erwähnt habe). Unser Ältester ist ungefähr 1.17 und er hat sie geliebt, da drei von vier Folien sagen, dass es in Ordnung ist, sie als Tandem zu spielen, aber auf der Folie, die besagt, dass ein einzelner Fahrer nur noch Leute als Tandem (ich selbst eingeschlossen) und sogar mitmachen Als der Rettungsschwimmer am Boden stand und herumlief, schien es ihm egal zu sein. Ich habe sechs Mädchen auf einer Rutsche gesehen, was ich ziemlich beeindruckend fand! Als Brite, der dorthin reist, ist es wichtig zu wissen, dass Badeshorts am Pool verboten sind, wenn Sie vorhaben, tatsächlich ins Wasser zu gehen, sodass nur Badehosen erlaubt sind (wie ich am ersten Tag feststelle, als der Bademeister mich abfing, als ich gerade einsteigen wollte. Sie Im kleinen Laden vor Ort können Sie Koffer für etwa 12 Euro kaufen. Der gleiche Laden hat auch die Grundausstattung, aber wenn Sie vorhatten, während Sie dort waren, zu kochen, ist der nächste Supermarkt eine 15-minütige Autofahrt entfernt in der Rue ist auch ein kleiner Kinderspielplatz und ein Feld mit zwei gut bespielten Hüpfburgen, sie sind dabei, einen weiteren Spielplatz in der Nähe zu errichten, der eine riesige burgartige Struktur haben wird aber es sah nur so aus, als ob sie die Umgebung landschaftlich verschönerten. Ich würde mir vorstellen, wenn Sie im August fahren, besteht eine sehr gute Chance, dass es geöffnet ist, möglicherweise sogar Mitte Juli. Der Ort ist etwa fünf Autominuten vom nächsten Strand entfernt und dort waren ungefähr sechs oder se In den dortigen Restaurants, die von außen allesamt gut aussahen, verbrachten wir zufällig unsere Strandtage in der etwas größeren Gegend etwa 5-10 Minuten weiter nördlich, die wir aber früher als am letzten Tag entdeckt hatten. Die Strände sind sehr schön und sauber, es ist kein Strand mit Liegestühlen, stellen Sie also sicher, dass Sie Handtücher usw. zum Sitzen haben. Es ist erwähnenswert, dass so ziemlich alle Restaurants in der Gegend abends gegen 19.30 Uhr geöffnet haben (alle Supermärkte in der Gegend schließen ebenfalls um diese Zeit). Eines Tages wurden wir beim Versuch erwischt, um 18.00 Uhr eine Essensmöglichkeit zu finden. Meine Frau, mein 5-jähriger Sohn und ich haben meine 80-jährigen Eltern für eine Woche hierher gebracht, beide haben Mobilitätsprobleme. Wir befanden uns am äußersten Rand des Geländes, etwa 20 Minuten zu Fuß von der Rezeption und den Einrichtungen entfernt, zusammen mit 5 anderen britischen Familien. Die Hälfte des Geländes war eine Staubspur , sodass kein Mobilitätsroller verwendet werden konnte. Abgesehen von all den Minibaggern, Muldenkippern und Traktoren, die sich fortbewegen, konnten wir an einem Tag unser Fahrzeug nicht von der Baustelle fahren, was dazu führte, dass wir eine im Voraus bezahlte Dampfzugattraktion verpassten, weil Pflanzen und Plätze in den Eingang gestellt wurden. Die Schwimmbadanlagen sind gut , außer am Wochenende , wenn alle Einheimischen scheinen die Nutzung der Einrichtungen dürfen Wir trotzig diese Seite nicht wieder verwenden Niemand spricht Englisch. Weder das Personal noch die anderen Gäste. Alles ist schlecht gepflegt. Toiletten sind halb kaputt und dreckig, Duschen kalt. In den Saintaire-Gruppen gedeiht die Tierwelt, von Spinnennetzen, die wahrscheinlich aus einem Jahr stammen, bis hin zu Vogelnestern. Sie können alles neben Kot genießen, der an den Wänden verschmiert ist. Wege sind entweder nur Feldwege oder asphaltiert, aber in einem schrecklichen Zustand. Es gibt Nachtbeleuchtung. Autos sollten mit einer Höchstgeschwindigkeit von 10 km / h fahren, aber niemand bemüht sich, diese Regel zu verschärfen, und die Leute scheinen ihre Autos auch auf dem Campingplatz zu benutzen. Uns wurde Kinderanimation auf Niederländisch versprochen. Es gab 2 Stunden Kinderclub am Freitag, wo es eine niederländisch sprechende Dame gab. Das war's. Nichts am Wochenende und am folgenden Montag war die Holländerin weg. Es gibt ein Restaurant am Eingang, es sieht aus wie eine Kreuzung zwischen einer Disco auf dem Land und einer Militärkantine. Sie haben Tische in einer Reihe mit Holzbänken, Discokugeln und bunten Lichtern. Ich habe es nicht gewagt, das Essen zu probieren. Das einzige Plus war der Swimmingpool, der ziemlich schön war, abgesehen vom Zustand der Treppe zu den Rutschen, aber Kinder sehen das nicht und bis sie zusammenbrechen, sind wir alle gut. Wir waren sehr enttäuscht! eine Woche im Mai hier Trimester Verbrauchte 2017. Der Park ist ein schöner Ort mit der Hälfte der Seite in einem Kiefernwald (wo wir waren) und die andere Hälfte ist in der Nähe von einem schönen Angelsee geöffnet. Die Angestellten sind sehr freundlich, aber man sollte gewarnt sein, dass nicht viele Englisch sprechen, so dass Sie Ihre Grundkenntnisse in Französisch abstauben müssen und sehr gut auskommen werden. Wir fahren dreimal im Jahr nach Frankreich, um diese Art von Urlaubsorten zu besuchen. Hoffentlich können Sie dieser Bewertung vertrauen. Unterkunft: Wir übernachteten in einem Sunshine Top TV 5-Mobilheim. Das Mobilheim war brandneu und hatte eine tolle Terrasse mit einer Sonnenterrasse. Das Innere des Hauses war so ziemlich wie bei jedem anderen französischen Mobilheim mit zwei Schlafzimmern, einer schönen Dusche und einer guten Küche (wie bei den meisten französischen Mobilheimen bekommt man keinen Herd). Wir hatten auch einen schönen gemauerten Grill an der Seite des Hauses, den wir jeden Abend benutzten. Ausstattung: Der Poolbereich ist fantastisch mit einigen tollen Rutschen und einem schönen Pool mit einem fantastischen Kinderplanschbereich (der leider nicht fertig war, als wir dort waren, aber er wird fantastisch sein, wenn er im Juli geöffnet ist). Da es in Frankreich keine Halbzeit war, hatten wir den Pool und die Rutschen jeden Tag für uns, da das Wetter sengte. Es gibt einen großen Spielpark mit Minigolf, Tennisplatz, Fußballplatz und separate Spielparks, die rund um das Gelände verteilt sind. Rund um das Angelgebiet gibt es eine kleine Streichelzoo mit Ziegen, Hühnern und einigen schönen Hirschen. Die Bar sieht gut aus, obwohl wir nichts unternommen haben, können wir also nichts über den Preis usw. sagen. Umgebung: Gleich die Straße runter ist der Strand und die kleine Stadt, die schön ist. Es lohnt sich, etwas weiter draußen im Le Crotoy zu wagen, einer schönen Stadt mit einem schönen Strand, Restaurants und Geschäften. St Valery Sur Somme ist ca. 20 Minuten entfernt, was wiederum eine wunderschöne mittelalterliche Stadt mit Kopfsteinpflasterstraßen ist. Wenn Sie Eisenbahnfans haben, gibt es einen tollen Dampfzug, der zwischen diesen beiden Städten verkehrt und der Zug fährt direkt den Abschlussball in St Valery Sur hinunter Somme. Es sind auch die Schlachtfelder und Gedenkstätten des Ersten Weltkrieges in der Nähe, die auf jeden Fall einen Besuch wert sind. Insgesamt: Toller Urlaubsort, wenn Sie Engländer sind, lohnt es sich, in der Halbzeit zu gehen, wenn die Franzosen noch in der Schule sind, da Sie den Ort so ziemlich für sich haben. Ich bin sicher, dass der Ort im Sommer sehr voll werden würde ist ein großer Ort. Wir hatten eine fantastische Zeit und meine 3 Kinder fühlten sich jederzeit sicher und wollten nicht nach Hause gehen. Ich würde den Park sehr empfehlen für einen Familienurlaub oder einen Ausgangspunkt, um diese schöne Gegend oder die Schlachtfelder zu erkunden. Der Preis war sehr gut und wir zahlten 225 Euro für 5 Personen für eine Woche.